Eine Internetplattform benötigt in verschiedenen Bereichen eine Absicherung um seine Risiken abzusichern. 

Diese sind zum Beispiel:

  • Vermögensschadenhaftpflicht (Berufshaftpflicht) (je nach Dienstleistung)
  • Betriebshaftpflicht
  • Cyber (inkl. Betriebsunterbrechung)

Diese Produkte sind jeweils als Einzelsparte abschließbar oder gebündelt in Form einer Multirisk. Eine Multirisk-Deckung ist eine Kombinationsversicherung aus verschiedenen Sparten.

 

Vorteil: Bei der Variante als Mulitrisk erhält der Versicherungsnehmer nur eine Police für alle versicherten Sparten.

Was versteht man unter "Internetplattform"?

  • Websites, Affilate Portale, Vergleichsportale
  • Virtuelle Markplätze (keine Onlineshops)
  • Mobile- und Web-Applikatonen (Apps)
  • Fachportale, Foren, Blogs, News Portale, Communities
  • Anbieter von Online Datenbanken und Statistiken
  • Downloaddienste

Berechnungsgrundlage

Als Berechnungsgrundlage für die entsprechende Prämie benötigt der Versicherer in der Regel den Jahresumsatz des Versicherungsnehmers. Sollte es sich hierbei um einen Existenzgründer handeln, so würde man als Berechnungsgrundlage den geplanten Umsatz nutzen.

Einen weiteren Einfluss auf die Prämie hat die vom Kunden gewünschte Versicherungssumme sowie die gewünschte Laufzeit.

Vorteile der Multirisk-Deckung

  • einfache Zusammenstellung des passenden Versicherungsschutzes
  • einfache Verwaltung 
  • Prämienvorteil
  • umfangreicher Versicherungsschutz

Multirisk für Internetplattformen CNA Hardy ist eines der größten Ver­si­che­rungs­un­ter­neh­men für industrielle Sach- und Haft­pflichtversicherungen der USA. CNA wurde 1897 gegründet und hat aktuell etwa 7.000 Mitarbeiter, die Unternehmen und Selbstständige in den USA, Kanada, Europa und Asien betreuen. Unser Produkt- und Dienstleistungsportfolio umfasst eine große Auswahl an Versicherungs... [ mehr ]


 
Schließen
loading

Video wird geladen...