Online Versicherungsberatung & Makler
StartUP Gründer - Jan Ruhoff
Next Generation Insurances

Gründer - Jan Ruhoff

 

Wer ist Jan Ruhoff und warum Next Generation Insurances?

Pragmatismus, Kreativität, Motivation und Fröhlichkeit beschreiben meine Person und die erforderlichen Gründerambitionen schon ganz treffend.

Ohne jemanden nach seiner Meinung, Wissen oder Erlaubnis fragen zu müssen, jage ich Träumen, Visionen und Ideen in kompletter Freiheit nach. Warum sollte mich eine Versicherungsbranche hindern und warum sollten meine Kunden nicht auch an unserem Wissen partizipieren können?

Über Themen wie Geld, Gesundheit und Schadensfälle redet keiner gerne, doch mit einem persönlichen und digitalen Berater der NextGI ist das schon denkbarer. Next Generation Insurances verbindet das Beste aus zwei Welten, um für Standardisierung, Vereinfachung und Transparenz des allgemeinen Finanzkauderwelsches zu sorgen und allen Kunden einen qualitativen Mehrwert zu ermöglichen. Hier wird persönliches Vertrauen sehr groß geschrieben und unsere Schweige-, Datenschutz- und Vermittlungspflichten peinlichst genau nachgekommen. Meine Kooperationen zu Versicherern, Verbänden und Maklerpools umfasst ein "Team" aus 200 Ansprechpartnern mit über 35 Jahren Versicherungserfahrung. Direkte Mitarbeiter werden angestellt, sobald das abendliche Hobby "Abendgymnasium" am 21.12.2018 abgeschlossen ist. Hierzu im Verlauf mehr, doch schon mal soviel: Wir bauen das Label 'NextGI' zur nächsten Generation Versicherungskunden und -Makler auf, da diese Branche revolutioniert gehört und wir noch komplett frei ohne Investoren oder Hierarchien agieren können... 

Als Anwärter des Jung-Makler-Awards, hege ich das erklärte Ziel den Makler-Namen wieder reiner zu waschen und professionell, wie unabhängig von erzielbaren Provisionen, Gesellschaftern oder anderen Einflüssen am Markt unseren Weg gehen zu können. Unsere Empfehlungen werden immer auf DIN Norm Standards für Versicherungs- und Finanzberatung basieren, die von der Stiftung Warentest, Universität Berlin, Hochschule Ludwigshafen, Justus-Liebig-Universität in Gießen und vielen unabhängigen Beratern ausgearbeitet worden sind. 

Du kannst also erkennen, dass mit der Gründung der Next Generation Insurances (02.2017) so viel mehr verbunden ist, als ein Kaufmann für Versicherungen und Finanzen, der die negativsten Konnotation auf dem Jobmarkt mit „Versicherungen & Makler“ in seiner Berufsbezeichnung kombiniert. Versicherungsmakler rennen absolut keine offenen Türen bei Menschen ein - ganz im Gegenteil! Wir stoßen auf massivsten Widerstand und Vorurteile, auch wenn wir JungMakler an der verbrannten Erde gar keine Schuld tragen.

Doch ehrlich gesagt, ist dieser steinige Umweg – bekanntermaßen – genau mein Weg und Herausforderung:

Vita

Mein Name ist Jan Ruhoff und ich bin glücklicherweise seit 2013 in der Versicherungsbranche tätig. Über meinen Schulfreund (Felix Maasjost) habe ich die Einladung erhalten mich im Vorstellungsgespräch unter der Leitung von Herrn Dr. Maasjost (Gesellschafter-Geschäftsführer der pma GmbH) zu beweisen, obwohl ich als Schulverweigerer dazu absolut hätte keine Chance haben dürfen.

Dieses investierte Vertrauen ließ ich mir nicht mehr entgehen und kann nun eine erfolgreicher Ausbildung (IHK Abschluss: 100%) bei dem qualitätsführenden Maklerpool in Deutschland (www.pma.de) vorweisen. Zusätzlich bin ich nun (06.2016) fester Bestandteil des 60 Frau und Mann starken Unternehmen der [pma:] GmbH. Im Krankenversicherungsteam helfe ich, als nun ausgebildeter Experte für Krankenversicherung meinen Maklerkollegen die besten Produkte und Leistungen für Ihre Kunden zu finden

Warum überhaupt Versicherungen?
Während meiner Ausbildung (2013 bis 2016) hat sich in mir noch alles gegen Versicherungen gesträubt, die mich durch den Kaufmannsabschluss eigentlich nur dazu befähigen sollten, mein Abitur nachholen zu können. Zum Glück kam alles ein wenig anders...

Ich wurde gleich zu Beginn meiner Ausbildung, als junger Mensch ohne Versicherungswissen in das Kompetenzteam "Zukunft" gesteckt, welches im Jahre 2015 durch die Initative DEFINO ihren Durchbruch erlangte. Die vielen Projekte, Gespräche und Arbeiten sind in ein Kundenportal umfunktioniert worden und stehen der Maklerwelt für eine perfekte Beratung zur Verfügung, doch konnten wir niemanden von diesem ausgeklügelten System begeistern: "Zu viel arbeit!", "Ich habe meine eigenen Produkte und Konzepte!", "Damit schaffe ich mich als Berater doch ab, wenn der Kunde soviele Entscheidungen treffen kann!".

Aus meinem Projekt-Hintergrund-Wissen, allen relevanten Informationen und Eindrücken habe ich dann einfach selber mein StartUP 'Next Generation Insurances' am Wochenende im WG Zimmer aufgebaut und im Februar 2017 gegründet, um alle Verbaucherschutz-Maßnahmen, direkt und haftungssicher dem Endverbraucher anbieten zu können. Aus der Blockade in den Köpfen meiner „alten“ Kollegen habe ich mir auf die Fahne geschrieben unseren Namen für die zukünfitge Generation wieder vorzeigbar zu machen.

Von diesem "NextGI"-Projekt hat der gesamte Vorstand des Hauses Wind bekommen und mich nun im Juni 2018 eine Etage nach oben befördert. Mit der Hauptpriorität des abendlichen Vollzeit-Schülers helfe ich nun morgens in meinen ganz eigenen Team "Digital Hub" mit kreativen und etwas unkonventionellen Ideen, als Schnittstelle zwischen Maklern, Gesellschaften, Endkunden und meinen Maklerpool Kollegen, nach vorne.

... doch was hat das eigentlich mit meiner Person und den weiteren Werdegängen zu tun?

Ausbildung - Abendgymnasium - Studium

Aus dem entflammten Verlangen nach noch mehr Freiheit, Wissen und Fertigkeiten habe ich den Weg des disruptiven Versicherungsmaklers eingeschlagen. Zusätzlich bin ich zum Wintersemester 2016 am Abendgymnasium der Stadt Münster aufgenommen worden, welches ich am 21.12.2018 mit einem prognostizierten 1,0 Voll-Abitur abschließen werde. Meine Leistungskurse (Biologie und Deutsch) mit zusätzlichen Grundkursen (Mathe, Geschichte, Englisch und Volkswirtschaften) entsprechen zwar nicht meiner abendlichen Traumbeschäftigung von 17:00 Uhr bis 22:00 Uhr, doch sind diese die notwendige Hürde, um noch an der Westfälischen Wilhelms-Universität das Studium zum Informatiker oder Wirtschaftsinformatiker absolvieren zu können und hier neue Netzwerke zu ergründen.

Es schweben massiv viele Ideen in meinem Kopf, die in unserer Branche einiges bewegen können und werden.

Bleibt noch Zeit übrig, findet man mich im Schwimmbad oder durchs Münsterland sporteln, da mich die Leidenschaft des Triathlons gepackt hat. Aus Zeitgründen müssen meine früheren Hobbies (Beach-Volleyball und Trompete) hinten angestellt werden, um dann noch den persönlichen Kontakt zu meinen Kunden aufrecht erhalten zu können.

Alleinstellung

Was hebt mich Jung-Unternehmer nun von der Masse ab?

Es wird die revolutionäre und disruptive Power in mir sein, die mich zu dem ständig motivierten Menschen macht, der jetzt gerade schreibt. Es sind die vielen Ziele und konkreten Pläne, denen ich nicht nur hinterher träume, sondern offensivst ohne Rücksicht auf Verluste in unserer Welt den richtigen Platz schaffe. Natürlich habe ich mich strategisch aufgestellt und abgesichert, doch schützt das ja auch nicht vor Konkurrenten mit Geld und Rechtsanwälten, die mal kurz Ihre netten Abmahnung schicken.

Schnelligkeit und die richtigen Netzwerkpartner sind weitere fundamentale Merkmale, die nicht jedem 24 Jährigen zur Verfügung stehen.

Fun-Fakt: Überdies gibt es keinen Makler, der Schüler, Angestellter, Programmierer und Gründer in einer Person ist. Zusätzlich eine Plattform mit aufgebaut hat, die er unter dem Schutz des Initators (Dr. Bernward Maasjost) kostenlos an seine Intressenten und Kunden weitergeben darf.

Lust auf meine Innovationen, Tools und Beratung bekommen?

Meine NextGI

Der individuelle DIN-Finanzfahrplan ist der erste Schritt, den jeder Interessierte im Kundenportal testen sollte. Ohne sich für einen Makler entschieden zu haben. Eingeständig an dem Smartphone erstellbar zur Offenbarung des Versicherungsdschungels. Dieser Schritt soll darlegen, was denn wirklich noch für Versicherungen oder Finanzrücklagengebildet werden sollten. Dieser Fahrplan steht komplett unter der Fahne des Verbaucherschutzes und freut sich über Mundpropagander in weitere Haushalte integriert zu werden.

Wir stehen auf Transparenz, Sicherheit und Abgrenzung von Verkäufern, die nicht die individuellen Bedürfnisse, sondern dein Portmonee fest im Blickfeld haben. 

Transparenz - Ehrlichkeit - Zusammenarbeit

Versicherungen und Finanzen sind ehrlich gesagt unglaublich unsexy! Ein miserabler Branchen Ruf und man müsste meinen, dass die tägliche Recherche nach Produkten, Rabatten und Innovationen, auf einen rostigen Nagel im Kopf des Maklers zurückzuführen sei. Warum hat der Berater/Makler denn kein Jura studiert, wenn er sich täglich mit Bedigungen, Vertragsgesetzgebungen und anderen Rechtsgebieten herumschlagen muss, weil Du und Jan Ruhoff die Berufung gegen jeden Rationalismus einfach lieben und verteidigen! Next Generation Insurances ist aus der Leidenschaft für Versicherungen-Finanzen-Immobilien-Verbraucherschutz und der damit verbundenen Zusammenarbeit mit Menschen entstanden.  

Wir Versicherungsmakler handeln nicht nur laut Versicherungsvertragsgesetz in deinem Auftrag! Stehen ein Leben lang an deiner Seite, um den besten Weg im Versicherungs- und Finanzdschungel zu weisen. Zudem wollen wir dich vor den verschlugenen Wegen der Versicherungsbranche beschützen, indem wir auf Kundenwünsche reagieren und Innovationen erschaffen, die die nächste Generation begeistern:

Zeugnisse

Weil mich nun schon mehrere Interessenten auf die Glaubwürdigkeit meiner Dreigleisigkeit und der wilden Aufholjagt der alten Klassenkameraden aus den 4 Jahrgängen am Gymnasium Paulinum angesprochen haben, veröffentlich ich ganz einfach meine Zeugnisse, Urkunden und Auszeichnungen, um schnell klar zu machen, dass mir das oben geschriebene wichtig ist! 

Ein verpönter Schritt in der jungen Facebook, Instagram und Snapchat Generation, welche solche zur Schaustellungen mit Arroganz abstempeln, doch will ich genau euch Fragen, ob nicht genau wir jungen Menschen von diesen Zeugnissen geprägt sind, weil uns in unserer Gesellschaft/Schulsystem nichts anderes vorgelebt wird. Es muss etwas gelernt werden, was mit dem späteren Leben, Chancen und Träumen nichts zu tun hat, nur um eine Note zu erreichen, die dann von Personalchefs, Sozialenumfeldern oder Aussenstehenden zur Einschätzung deiner Person herangezogen werden.

Gäbe es mittlerweile eine andere Möglichkeit meine Laufbahn zu beweisen, so wäre mir mit Rat von euch sehr geholfen!

Liebe Grüße und hoffentlich bald mit eurer Vorstellung in meinem Büro!

Jan Ruhoff

 Endlich Kaufmann für Versicherungen und Finanzen  Endlich DIN Berater - NextGI.de Es geht immer weiter mit Jan Ruhoff 


Hast Du eine Frage?

Hast Du eine Frage?

Online Beratung

Online Beratung

Management Portal

Management Portal



 
Schließen
loading

Video wird geladen...