Online Versicherungsmakler Münster
Private Haftpflicht

Privathaftpflichtversicherung

Privathaftpflichtversicherung

Wer anderen Schaden zufügt

Auch ein leichtes Versehen wie z.B. ein Vorfahrtsfehler beim Fahrradfahren oder eine unachtsam weggeworfene Zigarette kann Folgeschäden in Millionenhöhe verursachen. Insbesondere, wenn Personen zu Schaden kommen, können die Schadensersatzforderungen den finanziellen Ruin des Verursachers bedeuten. Eine Begrenzung nach oben gibt es nicht. Die private Haftpflichtversicherung ist ein Muss für jedermann.

Die Grundlagen

Ob aus Leichtsinn, Missgeschick oder Vergesslichkeit - wenn Sie einen Schaden verursachen, müssen Sie dafür gerade stehen.

Der Geschädigte hat ein gesetzliches Recht auf angemessenen finanziellen Schadensersatz. Dazu gehören die Kosten für Wiederherstellung oder Ersatz beschädigter Gegenstände, außerdem Folgekosten wie etwa ein Nutzungsausfall.

Sind Menschen verletzt, fallen Behandlungskosten und Verdienstausfall an. Oft hat der Verletzte Anspruch auf Schmerzensgeld, bei bleibenden Gesundheitsschäden sogar auf eine lebenslange Rente.

Sie haften mit Ihrem ganzen Vermögen
Nicht alle Fälle einer privaten Haftung sind so harmlos wie das beim Fußballspielen zerschossene Fenster oder der Rotweinfleck auf dem Teppich des Nachbarn. Der entstandene Schaden kann so hoch sein, dass er Ihre wirtschaftliche Existenz gefährdet.

Als Verursacher haften Sie mit Ihrem ganzen Vermögen, mit Haus- und Grundbesitz, mit Bankguthaben, Lohn und Gehalt. Sogar auf eine spätere Erbschaft kann im Ernstfall zugegriffen werden.

Leistungsumfang

Die Haftpflichtversicherung schützt Sie und Ihre Familie vor möglicherweise ruinösen Schadensersatzansprüchen. Der Versicherer prüft zunächst, ob und in welcher Höhe Sie zum Schadensersatz verpflichtet sind. Wenn der Anspruch begründet ist, zahlt er den Schadensersatz, also die Wiedergutmachung in Geld.

Übrigens: die Privathaftpflicht schützt Sie auch als Immobilieneigentümer gegen Schäden, die von Ihrem Haus ausgehen, solange Sie es selbst bewohnen. Auch Ehepartner und Kinder sind selbstverständlich mitversichert. Zudem gilt die private Haftpflichtversicherung auch während vorübergehender Auslandsaufenthalte.

Abwehr unbegründeter Ansprüche
Gegebenfalls wehrt der Versicherer unbegründete Schadensersatzansprüche ab. Kommt es darüber zum Rechtsstreit mit demjenigen, der den Schadensersatzanspruch stellt, führt Ihr Haftpflichtversicherer den Prozess und trägt die Kosten. Die Haftpflichtversicherung bietet also auch eine Art Rechtsschutz bei unberechtigten Haftungsansprüchen. Geldstrafen sind nicht versichert.

Die Privathaftpflicht zahlt allerdings nicht für Schäden, die sich die in einem Vertrag gemeinsam Versicherten gegenseitig zufügen. Ebenso ausgeschlossen sind absichtlich herbeigeführte Schäden, Geldstrafen und Bußgelder, reine Vertragsverpflichtungen wie die Rückzahlung von Darlehen oder Schäden durch den Gebrauch von Kraftfahrzeugen - hierfür gibt es die KFZ-Haftpflichtversicherung, die jeder Halter eines Kraftfahrzeuges abschließen muss.

Wer ist versichert?

Die Haftpflichtversicherung schützt zunächst den Versicherungsnehmer selbst - er ist Vertragspartner mit allen Rechten und Pflichten. Auch die Familienmitglieder des Versicherungsnehmers, Ehepartner und Kinder, sind durch die private Haftpflichtversicherung geschützt.

Selbst, wenn keine Ehe geschlossen wurde, kann der Versicherungsschutz auf den Lebenspartner erweitert werden. Dafür muss der Name des Partners in den Vertrag aufgenommen werden.

Lückenloser Schutz
Der Haftpflichtschutz erstreckt sich sogar auf Haushalts- und Gartenhilfen sowie Babysitter. Kommt beispielsweise ein Nachbar durch Nachlässigkeit Ihres Babysitters während seiner Tätigkeit zu Schaden, zahlt in der Regel Ihre Haftpflichtversicherung.

Stirbt der Versicherungsnehmer, besteht der Haftpflichtschutz für die Angehörigen bis zur nächsten Prämienfälligkeit weiter. Zahlt der überlebende Partner die nächste Prämie, wird er automatisch Vertragspartner, der Versicherungsschutz läuft dann lückenlos weiter.

Thema Kosten

Versicherungen kosten Geld - doch wer auf eine Privathaftpflichtversicherung verzichtet, geht ein hohes Risiko ein. Denn Missgeschicke oder Unfälle lassen sich weder voraussehen noch vermeiden.

Wer in solchen Fällen nicht auf seiner Schadensersatzpflicht sitzen bleiben will, braucht einen guten Haftpflichtschutz. Eine private Haftpflichtversicherung für Sie und Ihre Familie mit dem branchenüblichen Leistungsumfang ist schon für einen Jahresbeitrag von unter hundert Euro zu haben.

Typische Schadensfälle

Das private Haftpflichtrisiko wird oft unterschätzt - oft reicht eine kleine Unaufmerksamkeit, um einen großen Schaden zu verursachen. Und ein folgenschweres Unglück ist schnell passiert: wer hat nicht schon einmal in Eile trotz roter Ampel die Straße überquert, um den Bus noch zu erreichen. Geschieht dadurch ein Unfall, kommt die Haftpflicht für den Schaden auf.

Auch Personenschäden sind nicht selten: stößt man etwa als Fahrradfahrer mit einem anderen Radler zusammen und verletzt seinen Unfallgegner, zahlt man den Schaden aus eigener Tasche, wenn man keine Haftpflichtversicherung besitzt.

Kinder verursachen häufig Schäden
Besonders häufig sind Schäden durch Kinder, denn Kinder können die Folgen ihres Handelns noch nicht so gut abschätzen wie Erwachsene. Durch unbedachtes Spielen mit dem Feuerzeug kann das ganze Mietshaus niederbrennen, die Gebäudeversicherung des Hauseigentümers nimmt die Eltern des zündelnden Kindes dann in Regress.

Doch so groß muss der Schaden gar nicht sein - beim Fußballspielen auf der Straße landet so mancher Ball nicht im Netz, sondern in der Schaufensterscheibe des Geschäfts nebenan.

Der richtige Vertrag

Welchen Haftpflichtschutz brauche ich?
Der unfassende Schutz einer privaten Haftpflichtversicherung reicht für die Wechselfälle des täglichen Lebens in der Regel aus. Versichert sind Sie übrigens auch als Radfahrer, Skater und während der Ausübung typischer Freizeitsportarten. 

Bestimmte Fälle müssen jedoch gesondert versichert werden: für Autos, Motorräder, Mofas u.ä. ist eine Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung gesetzlich vorgeschrieben. Wenn Sie ein Segel- oder Motorboot besitzen, brauchen Sie eine Sportboot-Haftpflicht. Besitzer von Pferden, Hunden und anderen größeren Tieren schließen eine besondere Tierhalter-Haftpflichtversicherung ab.

Spezielle Haftpflicht für Vermieter und Bauherren
Als Besitzer eines Mehrfamilienhauses, Vermieter eines Einfamilienhauses oder Eigentümer eines unbebauten Grundstücks benötigen Sie eine gesonderte Haus- und Grundbesitzer-Haftpflichtversicherung.

Bei kleineren Bauvorhaben bis zu einer veranschlagten Summe von in der Regel 50.000 Euro sind Schäden, die im Zusammenhang mit der Bautätigkeit entstehen, durch die Privathaftpflicht des Bauherren abgedeckt. Für größere Bauten ist der Abschluss einer eigenen Bauherren-Haftpflichtversicherung erforderlich.


Dieser Vergleichsrechner wird von einem externen Anbieter bereitgestellt | Datenschutzerklärung
Ladevorgang läuft, bitte warten.
Ladebalken

Auf einen Blick - Haftpflichtversicherung vom Singel bis Familie

Alle Absicherungen, Grundlagen, Ausschlüsse und Zusatzbausteine in einer Grafik

Leistungen (Private Haftpflichtversicherung)

Haftpflicht ist die Verpflichtung zum Schadensersatz nach § 823 I BGB mit Ihrem aktuellen und zukünftigen Eigentum. Schäden können in Millionenhöhe entstehen.

Basisschutz

 Personenschäden
 Sachschäden 
 Vermögensschäden
 Passiver Rechtsschutz 

Zusatzleistungen (optional)

 Schlüsselverlust

 Forderungsausfalldeckung

 Deliktunfähige Kinder

 Gefälligkeitsschäden

 Mietsachschäden

 Ehrenamt

Keine Leistungen

 Eigenschäden im Vertrag
 Vorsatz oder Absicht
 Ohne die eigene Schuld entstanden
 Miet- oder Leihsachen (Ausnahme: Mietwohnung, gemietetes Haus)
 Kriminelle Handlungen
 Strafbarkeiten
 Benutzung eines Kraftfahrzeuges (=> KFZ-Haftpflicht)
 Teilnahme an Rennen (Beispiel: Autorennen, Motorradrennen)
 Kampfsportarten (Beispiel: Thai-Boxen, Karate)
 Ausübung des Berufes oder Vereinstätigkeiten (=> Berufshaftpflicht)
 Pferd oder Hund (=> Tierhalter-Haftpflicht)
 Jagd (=> Jagd-Versicherung)
 Kraft-, Luft- oder Wasserfahrzeuge (=> Spezial Versicherung)

  

Personenkreise (Pflicht)

ALLE! Diese Versicherung ist dringenst zu empfehlen, da diese den Grundstein für alle zukünftigen Absicherung bildet... 
 

Wir sind alle menschlich und vor Missgeschicken nicht gewappnet. Alltägliches kann an einem verflixten Tag zu langfristigen finanziellen Folgen führen. Personenschäden können entsprechend die Millionenmarke knacken. An ganz blöden Tagen kommt ein Sachschaden und resultierender Vermögensschaden hinzu und obwohl diese nicht auf Ihre Kappe gehen würden, verteidigt Sie keiner vor Gericht.

Sie sind als Schadensverursacher per Gesetz mit dem gesamten aktuellen und zukünftigen Vermögen für den verursachten Schaden haftbar zu machen.

=> Existenzbedrohende Kosten

Mitversicherung (Partner / Kinder)

Automatische Mitversicherung über Vorsorgeversicherung (Besondere Bedingungen)

 Familien Tarif = (+)* Partner (+) Kinder
 Partner Tarif = (+) Eheähnliche Lebensgemeinschaft (-)** Kinder
 Single Tarif =  (-) Kinder (-) Partner
 *(+) Mitversichert  **(-) Nicht Mitversichert

Regelmäßig (nicht verpflichtend) ist ein hinzukommendes - eigenes oder adoptiertes -  Kind im Rahmen der sogenannten Vorsorgeversicherung automatisch mitversichert. Dieses muss jedoch auf Anfrage (Rechnungen, Nachtrag oder Vertragsänderung) angezeigt werden, da es hier meist zur Vertragsumstellung und Beitragsänderung kommt.

=> Besondere Bedingungen des Vertrages von NextGI prüfen lassen.

Deckungssummen (gute Tarife)

Deckungssummen - Übersicht

Deckungssumme für Personen- und Sachschäden  mind. 5 Mio. €    
Vermögensschäden  mind. 100.000 €    
Forderungsausfall  Mindestschadenhöhe: max. 1.000 €    
Vorsorgeversicherung für Personen- und Sachschäden  mind. 3 Mio. €    
Vorsorgeversicherung für Vermögensschäden  mind. 50.000 €    
Versicherungssumme für Mietsachschäden an gemieteten Räumen in Gebäuden  mind. 500.000 €    

Mitversicherte Personen

Deliktunfähige Kinder  mind. 20.000 €    
Fachpraktischer Unterricht  mitversichert    
Betriebspraktika von Schülern mitversichert    
Regressansprüche von Sozialversicherungsträgern  mitversichert    

Tiere

Privates Hüten fremder Hunde  mitversichert (unabhängig von der Rasse) / Deckungssumme: mind. 5 Mio.€    
Hüten fremder Pferde sowie das Benutzen fremder Fuhrwerke (ohne Ansprüche der Halter und Eigentümer von Pferd und Fuhrwerk)  mitversichert / Deckungssumme: mind. 5 Mio.€    
Reiten fremder Pferde  mitversichert    

Immobilien

Privater Schlüsselverlust  mind. 20.000 €    
Allmählichkeitsschäden  5 Mio.€    
Schäden durch häusliche Abwässer 5 Mio.€    
(Um-)Baumaßnahmen  mind. 60.000 €    
Öltank (Anlagerisiko)  mind. 5.000 Liter    
Gewässerschaden-Risiko (Restrisiko) Kleingebinde  Deckungssumme: mind. 5 Mio.€    
Selbstfahrende Arbeitsmaschinen bis 20km/h (z.B. Aufsitzrasenmäher)  mitversichert    
Mieten einer Ferienwohnung im Ausland  mitversichert    

Ausland

Auslandsaufenthalt: EU  unbegrenzt    
Auslandsaufenthalt: weltweit  1 Jahr    

Tätigkeiten

Tätigkeit als Tagesmutter  mitversichert    
Elektronischer Datenaustausch/Internetnutzung  mind. 50.000 €    
Ehrenamt (ohne öffentliche/hoheitliche Ehrenämter) mitversichert    
Gefälligkeitsschäden  mind. 10.000 €    
Beruflicher Schlüsselverlust  mitversichert    
Innovationsklausel  mitversichert    
Leistungsgarantie GDV-Musterbedingungen  mitversichert    
(Wind-)Surfbretter (ohne Anzahlbegrenzung)  mitversichert    
Ferngelenkte Modellfahrzeuge  mitversichert

 

Vergleich (Angebot & Beratung)

Ganz einfach ist der Wechsel der Privatenhaftpflicht-Versicherung möglich.

Kündigung 

Laufzeiten (1 Jahr // 3 Jahre // 5 Jahre) checken und mit drei Monatsfrist zum Ablauf kündigen - bitte rechtzeitig abschicken. Bei einer Beitragserhöhung erhältst Du ein Sonderkündigungsrecht.

Neues PHV Produkt

Eine neue Privathaftpflicht findst Du unkompliziert mit unserem Online-Privathaftpflichtvergleich. Den neuen Vertrag kannst Du direkt heute anfordern. Bei uns werden nur Angebote angefordert, sodass der Kunde geschützt wird und Rücksprache mit uns hält.

Empfehlungen - Kostenbeispiele pro Jahr: 


Angebot für Private Haftpflichtversicherung von NextGI Online Maklern anfordern

Wir erstellen Dir gerne ein Vergleichsangebot von allen offenen Tarifen am Versicherungsmarkt.


 
Schließen
loading

Video wird geladen...