Online Versicherungsmakler mit Fliege

015781800651 - Hast Du eine Frage?

Neues Auto

Rotes Kennzeichen für Händler und Neuwagen Käufer

Rote Auto-Kennzeichen sind für alle KFZs des Autohändlers und Gebrauchtwagen Verkäufers verwendbar.

Du hast ein neues Auto gekauft und willst es gleich bei deinem Autohändler abholen?

Dann fehlt nur noch die KFZ Versicherung und die eVB (elektronische Versicherungsbestätigung), um das Auto auf dich zu zu lassen, welche Du aber erst bei der Zulassungsbehörde erhältst. Wie kannst Du nun Auto zu dem neuen und normalen Kennzeichen oder das Kennzeichen zum Auto bringen?

Das rote Kennzeichen hilft bei den folgenden Einsatzzwecke gedacht:

  • Probefahrtzen
  • Überführungsfahrten
  • Prüfungs- und Werkstattfahrten

Wie bekommst Du ein solches rotes Kennzeichen?

Ganz einfach. Dein Autohändler oder auch KFZ-Gewerbetreibender muss sich ein solches Händlerkennzeichen von der zulässigen Behörde ausstellen lassen und besitzt dieses dann für ein Jahr mit der Verlängerbarkeit auf unbefristete Laufzeit. Hier ist ganz gut zu wissen, dass sich dein Händler ebenfalls einer Prüfung unterzogen hat und Du unbedenklich dein Auto kaufen kannst:

  • polizeiliches Führungszeugnis
  • Gewerbeanmeldung
  • steuerliche Unbedenklichkeitsurkunde
  • Auszug aus dem Verkehrszentralregister
  • Personalausweis
    • Oldtimer Besitzer sind ebenfalls berechtigt!

Was ist nun noch bei der Überführungsfahrt mit diesem roten Kennzeichen zu beachten?

Die Nutzung ist nur mit einem Fahrtenbuch erlaubt, da dieses hilft bei Unfällen das Fahrzeug zu Identifizieren und im Versicherungsfall den Verwendungszweck zu erkennen. Somit kann geklärt werden, das der Schutz der Autoversicherung des Autohändlers bezahlt.


KFZ Vollkasko, aber keine Berufsunfähigkeit Versicherung?

Selbe Versicherungskosten? Aber immense Leistungsunterschied im Schadenfall?


Niemals ohne Kennzeichen fahren - nicht einmal zur Zulassungsstelle

Ein Bußgeld von 60 Euro droht, wenn der stillgelegte Gebrauchtwagen über die öffentlichen Straßen brummt.

Trotz Kaufvertrages sieht der Weg zur Zulassungsstelle im Falle des Versicherungsschutzes etwas schwieriger aus, da bei einem Unfall jemand die geforderten Leistungen erbringen muss, die in den höheren Tausendern liegen kann. Überdies akzeptiert der Gesetzgeber die Autofahrt nur mit Kennzeichen und mal ganz ehrlich die Polizei erkennt das Auto aus 1000 Metern Entfernung.

Entstempelte Kennzeichen sind hier eine Ausnahme!

Dein stillgelegtes Fahrzeug ist entstempelt worden und kann somit zur gültigen Hauptuntersuchung auch ohne Stempelplakette und mit dem alten Nummerschild zur Zulassungsbehörde düsen. Dies muss auf direktem Wege erfolgen. Termine beim TÜV sind mit diesem Kennzeichen auch bei Hin- und Rückfahrt genehmigt.

Voraussetzung: Es besteht eine Kfz-Haftpflichtversicherung!

Neuwagen - Zulassung und Anmeldung organisiert im Normalfalle der Händler

Das Kennzeichen für deinen Wunschwagen besorgt im Normalfall der Verkäufer oder Händler mit einer Anmeldung bei der zuständigen Zulassungsstelle. Einfacher ist jedoch die Bitte nach einem Roten Kennzeichen! Überführungsfahrten und Probefahrten können mit diesem stattfinden. 

Bitte alles ordnungsgemäß am Kfz anbringen. Beim roten Kennzeichen gilt die Möglichkeit dieses mit Klebestreifen zu befestigen. Dieses aber nur an Stellen, wo ein Kennzeichen angebracht werden sollte und nicht hinter der Windschutzscheibe und Hutablage.

 


 
Schließen
loading

Video wird geladen...