Übersicht Multirisk für Marketing, Medienberufe & Social Media

 

Per­sonen, die im Bereich Marketing, Medienberufe und/ oder Social Media tötig sind, benötigt in verschiedenen Bereichen eine Absicherung um Ihre Risiken abzusichern. 

Diese sind zum Beispiel:

  • Vermögensschadenhaftpflicht
  • Betriebshaftpflicht
  • Cyber (inkl. Betriebsunterbrechung)
  • Elektronik- und Büroinhaltsversicherung

Diese Produkte sind jeweils als Einzelsparte abschließbar oder gebündelt in Form einer Multirisk. Eine Multirisk-Deckung ist eine Kombinationsversicherung aus verschiedenen Sparten.

Weitere Bausteine bzw. Produkte sind denkbar, dieses kommt zum Teil auf die einzelne Tätigkeit des Versicherungsnehmers an. Einige Versicherer bieten interessante Bausteine an. Weitere Informationen kann dem jeweiligen Gesellschaftsartikel entnommen werden.

Vorteil: Bei der Variante als Mulitrisk erhält der Versicherungsnehmer nur eine Police für alle versicherten Sparten.

Berechnungsgrundlage

Als Berechnungsgrundlage für die entsprechende Prämie benötigt der Versicherer in der Regel den Jahresumsatz des Versicherungsnehmers. Sollte es sich hierbei um einen Existenzgründer handeln, so würde man als Berechnungsgrundlage den geplanten Umsatz nutzen.

Einen weiteren Einfluss auf die Prämie hat die vom Kunden gewünschte Versicherungssumme sowie die gewünschte Laufzeit.

Vorteile der Multirisk-Deckung

  • einfache Zusammenstellung des passenden Versicherungsschutzes
  • einfache Verwaltung 
  • Prämienvorteil
  • umfangreicher Versicherungsschutz

mailo kennt die Risiken des Berufes und hat die passgenaue Lösung!

Schnell, flexibel, sicher – mailo ist die neue Gewerbeversicherung für Selbstständige.

Denn mailo findet: Es ist höchste Zeit für eine faire Absicherung.

Vorteile bei mailo

  • Einfach und zeitsparend in 5 Min zur Versicherungspolice
  • Maßgeschneiderte Versicherungslösungen
  • Persönliche Ansprechpartner in Kundenbetreuung und Schaden mit einer 24/7 Erreichbarkeit
  • Ausgeprägte Kompetenz durch hohen Spezialisierungsgrad
  • Kostenlose telefonische Erstberatung zu Rechtsthemen für mailo-Kunden
  • Verantwortungsbewusster Versicherer, der selbst ökologisch nachhaltig handelt und zusätzlich Klimaprojekte unterstützt
  • Prämierter Schadenservice

versicherbare Tätigkeiten

Über den Online-Rechner für "Autoren und Journalisten" können folgende Tätigkeiten versichert werden:

  • Autor
  • Bildberichterstatter
  • Journalist
  • Korrektor
  • Lektor
  • Schriftsteller
  • Texter

Über den Online-Rechner für "Social Media" können folgende Tätigkeiten versichert werden:

  • Blogger
  • Influencer
  • Podcaster
  • Youtuber

Highlights

mailo weiß, dass die DSGVO mehr Sorgen macht, als ein Wasserrohrbruch. Die Haft­pflicht- und Sachinhaltsversicherungen sind auf die besonderen Berufsrisiken der oben genannten Tätigkeiten zugeschnitten und schützen den Kunden u.a. vor:

  • Vertragsverletzungen
  • Abmahnungen aus Persönlichkeits-, Marken- und Lizenzrechtsverletzungen
  • Verstöße gegen Schutz- und Urheberrechte
  • Verlust von Dokumenten
  • Reputationsschäden
  • Home-Office Schutz

Vorteile bei mailo

  • Einfach und zeitsparend in 5 Min zur Versicherungspolice
  • Maßgeschneiderte Versicherungslösungen
  • Persönliche Ansprechpartner in Kundenbetreuung und Schaden mit einer 24/7 Erreichbarkeit
  • Ausgeprägte Kompetenz durch hohen Spezialisierungsgrad
  • Kostenlose telefonische Erstberatung zu Rechtsthemen für mailo-Kunden
  • Verantwortungsbewusster Versicherer, der selbst ökologisch nachhaltig handelt und zusätzlich Klimaprojekte unterstützt
  • Prämierter Schadenservice

mögliche Bausteine

Die o.g. Tätigkeiten können bei mailo eine Haft­pflicht und/oder eine Inhaltsversicherung abschließen. Oft weiß man aber gar nicht, welche Versicherung eigentlich sinnvoll ist und welche Risiken eigentlich abgesichert werden.

mailo hat dies zusammengefasst:.

  1. Haft­pflicht

Das Haft­pflichtversicherungspaket beinhaltet eine Betriebs- und Vermögensschadenhaftpflicht.

Die Betriebshaftpflichtversicherung ist speziell für die Haft­pflichtrisiken der jeweiligen Tätigkeit konzipiert:

  • Freistellung von Schadenersatzforderungen deiner Kunden gegen Dich
  • Abwehr unberechtigter Ansprüche für Dich (Passive Rechtsschutzfunktion inkl. Übernahme der Anwaltskosten)
Schadenbeispiel:Du bist bei einem Kunden im Büro und verschüttest Kaffee über seinen Laptop. Dieser ist nun so beschädigt, dass er sich nicht mehr anschalten lässt. mailo ersetzt den Schaden und übernimmt zusätzlich die Kosten für den entstandenen Arbeitsausfall Deines Kunden.

Die Vermögensschadenhaftpflichtversicherung schützt den Kunden vor

  • Abmahnungen aus Persönlichkeits-, Marken-, Namens- und Lizenzrechtsverletzungen
  • Ansprüchen auf Schadenersatz wegen Verstößen gegen Schutz- und Urheberrechte
  • Vertragsstrafen durch Verletzung von Geheimhaltungspflichten oder Datenschutzvereinbarung
  • Reputationsschäden. Mailo übernimmt die Kosten für einen PR-Berater, wenn aufgrund eines Versicherungsfalles ein Reputationsschaden droht oder bereits eingetreten ist.
Schadenbeispiele:

Verstoß gegen Urheberrecht
Du benutzt ein Foto in Deinem Blog, von dem Du trotz gründlicher Prüfung nicht wusstest, dass Lizenzgebühren zu zahlen sind. Du erhältst eine Abmahnung mit einer hohen Kostenforderung.
Mailo übernimmt in Deinem Namen die Abwehr unberechtigter Forderungen und zahlt (bis auf die ursprünglich zu zahlende Lizenzgebühr) die Kosten der Abmahnung und des Rechtstreits nebst Schadenersatzforderungen des Lizenzinhabers.IT-Risiken: Du hast einen Computer-Virus auf deinem Laptop, von dem Du nichts weißt. Nun schließt du den Laptop an das System Deines Auftraggebers an. Der Virus verbreitet sich in diesem System, so dass die Mitarbeiter deines Auftraggebers nicht mehr arbeiten können.
  1. Inhaltsversicherung

Die Inhaltsversicherung schützt die Büroeinrichtung vor Beschädigung aus den folgenden Gefahren:

  • Feuer
  • Leitungswasser
  • Sturm
  • Einbruchdiebstahl (Schutz bei Einbruch in dem Büro)
  • Elektronik (stationäre und mobile Geräte sind z.B. gegen Wasser und Feuchtigkeit, Diebstahl oder Herunterfallen versichert)

Weiterhin

  • Home-Office-Schutz (Schutz für Betriebsausstattung, die zu Hause genutzt werden)
  • Übernahme von Wiederherstellungskosten von Geschäftsunterlagen
  • Verzicht auf Prüfung grober Fahrlässigkeit bis 10 % der Versicherungssumme: Bei Schäden bis zu 10 % der Versicherungssumme (bspw. Sind 100.000 € bei einer Versicherungssumme von 1 Mio. € der von uns zu zahlende Höchstbetrag) prüfen wir nicht, ob einfachste, ganz naheliegende Überlegungen nicht angestellt worden sind.
  • Verzicht auf den Einwand der Unterversicherung bis 10 % der Versicherungssumme (Bei Schäden bis zu 10 % der Versicherungssumme (bspw. 100.000 € bei einer Versicherungssumme von 1 Mio. €, Versicherungssumme ist der von uns zu zahlende Höchstbetrag) prüfen wir nicht, ob der Wert der Büroeinrichtung tatsächlich der Versicherungssumme entspricht).
Schadenbeispiele:Feuerschaden: In Deinem Büro kommt es zu einem Brand. Deine gesamte Büroausstattung sind zerstört. mailo erstattet Dir die Kosten für eine Wiederbeschaffung.Überspannungsschaden: Ein Blitzschlag führt dazu, dass alle Deine elektronischen Geräte defekt sind. mailo erstattet Dir auch hierbei die Kosten für die Wiederbeschaffung.Elektronikschäden: Während eines Fotoshootings für Deinen Fashion Blog wird Dir dein Laptop gestohlen. mailo übernimmt die Kosten für eine Neuanschaffung. Oder versehentlich verschüttest du Deinen Chai Latte über deinen Laptop. mailo ersetzt die Reparaturkosten.

Antrag und Angebot

Es gibt folgende Möglichkeiten für die Angebotserstellung und den Versicherungsabschluss:

Berechnung + Online-Versand über den mailo Online-Rechner 

Über den unten genannten Link besteht die Möglichkeit, ein entsprechendes Angebot zu berechnen sowie einen Angebotslink an den Kunden zu versenden. 

Ebenso besteht die Möglichkeit, den Antrag im Nachgang direkt Online zu übermitteln. Auf der ersten Seite des Online-Rechners musst du deine blau direkt Untervermittlernummer angeben. Damit wir dir den Vertrag direkt zuordnen können und den Vertrag im MVP erfassen können, generiere bitte, vor dem Versand des Antrages, ein Angebot und sende uns dies an gewerbe@bisure.de. Nur so können wir zeitnah eine Vertragsanlage im MVP gewährleisten. 

Der Abschluss bei mailo kann ausschließlich Online, über den Online-Rechner der Gesellschaft, erfolgen!

Hiscox Multirisk für Marketing, Medienberufe & Social Media

Professions by Hiscox für Journalisten, Autoren und Blogger

 

versicherte Tätigkeitsbereiche

Über das Antragsmodell "Professions by Hiscox für Journalisten, Autoren und Blogger" oder dem Online-Rechner "Journalists & Blogger" können folgende Tätigkeitsbereiche versichert werden:

  • Journalistische Arbeit und Textverfassung für Online, Print oder andere Medien
  • Blogging, Social Media Textverfassung und weitere Formen des Online Journalismus
  • Selbst-Publikationen von kostenpflichtigen E-Books, online Artikeln, E-Magazinen
  • Autoren, Dichter, Poeten, Essayisten
  • Wissenschaftliche, politische oder rechtliche Publikationen
  • Redenschreiber und Ghostwriter

mögliche Bausteine

  1. Vermögensschadenhaftpflicht (Basis-Modul)
  • Schutz vor finanziellen Schäden bei einem Kunden durch einen Fehler
  • Schutz bei gesetzlicher und vertraglicher Haftung
  • Abwehr unberechtigter Haftungsansprüche (passiver Rechtschutz)
  • Umfassende Deckung bei Verletzung geistigen Eigentums inkl. Abmahnschutz
  1. Verzögerungsschäden (Zusatzmodul zur Vermögensschadenhaftpflicht)*
  • Sie sind mit Ihrer vertraglichen Leistung in Verzug. Ihr Kunde macht Sie für seinen entgangenen Gewinn oder die Mehrkosten haftbar.
  1. Eigenschäden (Zusatzmodul zur Vermögensschadenhaftpflicht)
  • Sie erleiden beruflich einen Schaden und müssen die Kosten für die Verteidigung gegen strafrechtliche Vorwürfe oder die Wiederherstellung der eigenen Website tragen.
  1. Geheimhaltungspflichten (Zusatzmodul zur Vermögensschadenhaftpflicht)*
  • Sie verstoßen gegen Geheimhaltungsvereinbarungen und Ihr Kunde stellt deshalb Ansprüche an Sie
  1. Betriebshaftpflichtversicherung (Zusatz-Modul)
  • Schutz vor den Folgen aus Per­sonen- und Sachschäden. Übernahme berechtigter Schadensersatzansprüche und Abwehr unberechtigter Ansprüche
  1. Cyberclear (Zusatz-Modul)
  • Unterstützung durch IT-Krisenexperten, PR-Berater, Datenschutzanwälte
  • Wiederherstellung des IT-Systems und der Daten
  • Benachrichtigung der Betroffenen Service-Leistungen
  • Soforthilfe im Notfall - Unbegrenzter, direkter Zugang zum Krisendienstleister HiSolutions AG
  • Cyber-Training - Kostenfreies Online-Cyber-Training
  • Cyber-Krisenprävention - Krisenmanagementplan zur Erhöhung der Cyber-Widerstandsfähigkeit
  1. Cyber-Betriebsunterbrechung (Zusatzmodul zur Cyberclear)
  • Schutz und Kostenübernahme bei Unterbrechung des Geschäftsbetriebes durch den Ausfall von IT-Systemen infolge eines Cyber-Vorfalls
  1. Elektronik- und Büroinhaltsversicherung (Zusatz-Modul)
  • Versicherung Ihrer Büroeinrichtung und technischer Geräte wie Laptops, Handys, Server auch auf Dienstreisen oder bei Ihrem Kunden vor Ort
  • Übernahme der Kosten für die Reparatur oder ein gleichwertiges Ersatzgerät zum Neuwert
  • weltweit gültige Außenversicherung
  • Allgefahren-Prinzip
  • Unterversicherungsverzicht

Werbe- und Kommunikationsbranche

versicherte Tätigkeitsbereiche

Über den Online-Rechner bzw. das Antragsmodell "Werbe- und Kommunikationsbranche" können folgende Tätigkeiten abgesichert werden:

  • Werbeagentur
  • Direktmarketing (u. a. Mobile, E-Mail, Telemarketing, Mailshots)
  • Public-Relations-Agentur
  • Event-Organisation
  • Marketing-Agentur
  • Druck-Aufträge
  • Grafik-Designer, Web-Designer
  • Grafik-Design
  • Marktforschungsinstitut
  • Multimedia, Internetanwendung: Bedarfsanalyse und Beratung
  • Corporate Identity; Brand Identity
  • Produktion Werbung – Fernsehen und sonstiges (Radio, Funk, Print-Medien)

Die Marketing-Haft­pflicht ist eine offene Deckung. Das bedeutet, dass alle branchenüblichen Tätigkeiten und Nebenrisiken automatisch mitversichert sind, wie z.B.:

  • Digital / Online Marketing
  • Digital / Online Werbung
  • Kommunikation
  • Marketingberatung
  • Marktforschung
  • Mediendesign / -gestaltung
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Public Relations
  • SEO / SEM Beratung
  • Social Media / Content Marketing
  • Web- und Grafik-Design
Schadenbeispiel
Ein Hiscox Kunde gestaltet eine Werbekampagne und kauft dafür Fotos eines Designer-Hauses direkt beim Fotografen. Entgegen dessen Zusage haben weder der Architekt noch der Eigentümer des Hauses der Bildnutzung zugestimmt. Beide mahnen die Agentur ab und fordern dazu auf, die Nutzung zu unterlassen. Der Hauseigentümer macht Ansprüche wegen der Verletzung seiner Privatsphäre geltend. Und der Auftraggeber der Agentur fordert Schadenersatz aufgrund der Stornierung der Werbekampagne. Die Angelegenheit kann außergerichtlich beigelegt werden. Der Schaden beträgt 195.000 Euro, Hiscox springt ein.

mögliche Bausteine

  1. Vermögensschadenhaftpflicht (Basis-Modul)
  • Schutz vor finanziellen Schäden bei einem Kunden durch einen Fehler
  • Schutz bei gesetzlicher und vertraglicher Haftung
  • Abwehr unberechtigter Haftungsansprüche (passiver Rechtschutz)
  • Umfassende Deckung bei Verletzung geistigen Eigentums inkl. Abmahnschutz
  • Verlust von Dokumenten zur Auftragserledigung
  • Reputationsschäden
  • Ersatz von Projektkosten und Honoraren
  • Vertrauensschäden
  1. Eigenschäden aus Druckaufträgen (Zusatzmodul zur Vermögensschadenhaftpflicht)
  • vergebliche Aufwendungen aus Druck-, Streuungs- oder Herstellungsaufträgen und eigener Druckkosten
  1. Betriebshaftpflicht (Zusatz-Modul)
  • Schutz, wenn Sie versehentlich eine Per­sonen verletzen
  • Deckung, wenn Sie fremdes Eigentum beschädigen
  • Übernahme berechtigter Schadensersatzansprüche
  • Abwehr unberechtigter Ansprüche (passiver Rechtschutz)
  1. Cyberclear (Zusatz-Modul)
  • Unterstützung durch IT-Krisenexperten, PR-Berater, Datenschutzanwälte
  • Wiederherstellung des IT-Systems und der Daten
  • Benachrichtigung der Betroffenen Service-Leistungen
  • Soforthilfe im Notfall - Unbegrenzter, direkter Zugang zum Krisendienstleister HiSolutions AG
  • Cyber-Training - Kostenfreies Online-Cyber-Training
  • Cyber-Krisenprävention - Krisenmanagementplan zur Erhöhung der Cyber-Widerstandsfähigkeit
  1. Cyber-Betriebsunterbrechung (Zusatzmodul zur Cyberclear)
  • Schutz und Kostenübernahme bei Unterbrechung des Geschäftsbetriebes durch den Ausfall von IT-Systemen infolge eines Cyber-Vorfalls
  1. Allgefahren Sach- Inhaltsversicherung inkl. Elektronikversicherung (Zusatz-Modul)
  • Versicherung Ihrer Büroeinrichtung und technischer Geräte wie Laptops, Handys, Server auch auf Dienstreisen oder bei Ihrem Kunden vor Ort
  • Übernahme der Kosten für die Reparatur oder ein gleichwertiges Ersatzgerät zum Neuwert
  • weltweit gültige Außenversicherung
  • Allgefahren-Prinzip
  • Unterversicherungsverzicht
  1. Sach-Betriebsunterbrechung (Zusatz-Modul zur Sach-Inhaltsversicherung)
  2. Gebäude- Glasversicherung (Zusatz-Modul zur Sach-Inhaltsversicherung)

allgemeine Nachlässe

Start-up-Nachlass: Liegt Ihre Existenzgründung weniger als 12 Monate zurück? Wir gewähren Ihnen für die ersten zwei Vertragsjahre 15% Nachlass

Laufzeit-Nachlass: Wollen Sie die Versicherung für eine Laufzeit von mindestens drei Jahren abschließen? Wir gewähren Ihnen einen Nachlass von 10 %.

Bündel-Nachlass: Möchten Sie mindestens drei Module abschließen? Wir gewähren Ihnen einen Nachlass von 5 %. Dieser Nachlass entfällt, sobald weniger als drei Module bei uns versichert sind.

Angebot und Antrag

Es gibt folgende Möglichkeiten für die Angebotserstellung und den Versicherungsabschluss:

  1. Berechnung + Online-Versand über das Hiscox Portal
Vorteil: sog. Express-Policierung - die Vertragsunterlagen werden automatisiert innerhalb von 24h erstellt und versendet!

Sollte der Antrag Online an die Gesellschaft gesendet werden, so ist es zwingend notwendig eine Antragskopie an gewerbe@bisure.de zu senden mit dem Hinweis “Der Antrag wurde soeben elektronisch an den Versicherer gesendet". Nur dann können wir eine korrekte Zuordnung des Vertrages und der Courtage gewährleisten.

  1. Berechnung + Generierung eines Antrages über das Hiscox Portal und Versand per E-Mail

Sofern ein Abschluss gewünscht ist genügt eine Mail mit dem erzeugten Antrag an gewerbe@bisure.de oder alternativ direkt an die Gesellschaft mit gewerbe@bisure.de in CC, damit wir den Antrag im System erfassen und die Policierung nachhalten und die Courtagezahlung veranlassen können.

  1. Nutzung der Antragsmodelle der Gesellschaft und Versand per E-Mail

Sofern ein Abschluss gewünscht ist genügt eine Mail mit dem ausgefüllten Antragsmodell an gewerbe@bisure.de oder alternativ direkt an die Gesellschaft mit gewerbe@bisure.de in CC, damit wir den Antrag im System erfassen und die Policierung nachhalten können.

Bei Antragsmodellen empfehlen wir immer den Download auf Ihren PC und das Öffnen und Bearbeiten mit einem PDF-Programm. Nur dann können alle Funktionen der Antragsmodelle genutzt werden und die korrekten Prämien ausgewiesen werden.

 
Schließen
loading

Video wird geladen...